Die Baureihe 38.10-40
Die Baureihe 38.10-40

Die Baureihe 38.10-40

Die legendäre preußische P8

Dem Konstrukteur Robert Garbe gelang mit der Konstruktion der Heißdampflokomotive der Gattung preußische P 8 (Baureihe 3810-40) ein großer Wurf. Die Personenzuglok P 8 bewährte sich so gut, dass sie von Preußen und verschiedenen anderen Länderbahnen sowie als Nachbau von der Deutschen Reichsbahn beschafft wurde. Auch in mehreren west- und osteuropäischen Ländern bewies sich die P 8 als „Mädchen für Alles“ – insgesamt wurden über 3.900 Exemplare gebaut. Die letzten Exemplare standen bei der DB und DR bis in die siebziger Jahre im Dienst.

Das begehrte, bereits 1994 erschienene Baureihen-Buch erscheint als Neuauflage mit überarbeitetem Bildteil und einer Vielzahl neuer Bilder. Mit gewohnt hoher Detailkenntnis beschreibt Hans-Jürgen Wenzel die Geschichte der Baureihe, verfolgt die Bauartänderungen und Umbauten und zeichnet ausführlich die Einsätze der P 8 bei den deutschen Staatsbahnverwaltungen sowie im Ausland nach. (Quelle: EK-Verlag)

Details

Einband:Hardcover
Verfügbarkeit:verfügbar
Zustand:Neu in Folie
EAN / ISBN:978-3-8446-6024-1

Bewertungen:
49,90 €
(Preis inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten)
Dieses Produkt wird zur Zeit leider nicht angeboten.